Fahrscheine & Preise

Alle Preise in Euro, trotz größtmöglicher Sorgfalt behalten wir uns Fehler vor.

VGC-Tarife im Überblick

Fahrpreisübersicht

VGC-Tarife 2023

VGC-Tarife ab 01.01.2023

Sind Ihnen die Namen von Start und Ziel bekannt, können Sie die Zonenanzahl und den Fahrpreis schneller und einfacher mit unserem Tarifrechner ermitteln.

Anzahl der Zonen:
Einzelfahrscheine  
Erwachsene
Kinder 6-14 Jahre
Mehrfahrtenkarte  
Viererkarte Erwachsener
Zeitkarten (Monatskarten)  
Monatskarte Erwachsener
Monatskarte Erwachsener PLUS
Monatskarte Erwachsener (Abo 10 für 12)
Monatskarte Erwachsener PLUS (Abo 10 für 12)
Monatskarte Erwachsener (Abo 9 für 12, Jahrespreis)
Monatskarte Erwachsener PLUS (Abo 9 für 12, Jahrespreis)
Monatskarte Schüler/Auszubi
Monatskarte Schüler/Auszubi PLUS
Monatskarte Schüler/Auszubi (Abo 10 für 12)
Monatskarte Schüler/Auszubi (Abo 10 für 12) PLUS
Monatskarte Schüler/Auszubi (Abo 9 für 12, Jahrespreis)
Monatskarte Schüler/Auszubi (Abo 9 für 12, Jahrespreis) PLUS
Gruppenfahrscheine (ab 10 Personen pro Person)  
Gruppe Erwachsene Hin+Rück
Gruppe Erwachsene einfach
Gruppe Kind Hin+Rück
Gruppe Kind einfach

Wichtige Hinweise

Einzelfahrscheine
Zum sofortigen Fahrtantritt. Ab Kauf längstens 3 Stunden gültig. Umsteigen und Fahrtunterbrechung in Richtung Fahrziel erlaubt.

Viererkarte
Diese gelten wie die Einzelfahrscheine von der Einstiegs- zur Zielzone. Fahrtunterbrechungen und der Umstieg zwischen den verschiedenen Verkehrsunternehmen in Richtung Fahrziel sind möglich, die Gültigkeit beträgt ab Entwertung längstens drei Stunden. Die Mehrfahrtenkarte muss bei jeder Fahrt durch das Fahrpersonal teilentwertet werden. Mehrfahrtenkarten sind übertragbar und können von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden. Mehrfahrtenkarten können nur im Bus gelöst werden. Fahrgäste, die im Besitz einer gültigen Mehrfahrtenkarte sind, können für die Kulturbahn und die Enztalbahn einen rabattierten Einzelfahrschein lösen. Dieser gilt nur in Verbindung mit einer Mehrfahrtenkarte für die entsprechende Strecke zu den für diese geltenden Bedingungen. Mehrfahrtenkarten gelten für ein Jahr ab Ausgabedatum.

Monatskarte Erwachsener
Für beliebig viele Fahrten für die angegebene Strecke während eines Kalendermonats. Mitnahmeregelung: samstags, sonn- und feiertags können weitere 2 Pers. unentgeltlich mitgenommen werden. Monatskarten ab 8 Zonen haben Netzwirkung.

Monatskarte Auszubildender
Für beliebig viele Fahrten für die angegebene Strecke während eines Kalendermonats.

Kurzstrecke für 1,50 €
Gilt innerhalb einer geschlossenen Ortschaft bzw. eines Ortsteils, innerhalb einer Zone für eine Fahrt zur übernächsten Haltestelle, ohne Umstiegsberechtigung. Auf der Enztalbahn gilt der Kurzstreckentarif zwischen allen Haltestellen innerhalb einer geschlossenen Ortschaft. Auf der Kulturbahn gilt der Kurzstreckentarif zwischen allen Haltestellen innerhalb einer geschlossenen Ortschaft bzw. eines Ortsteils. Im Nachbarortsverkehr findet der Kurzstreckentarif keine Anwendung. Die BahnCard-Ermäßigung findet im Kurzstreckentarif keine Anwendung.

Gruppenfahrscheine
Gruppen haben nur dann Anspruch auf Beförderung, wenn sie vorher bei dem betreffenden Verkehrsunternehmen angemeldet wurden und die Beförderung mit den regelmäßig eingesetzten Beförderungsmitteln möglich ist. Ab 10 zahlungspflichtigen Personen erhalten Gruppen einen Rabatt. Dieser beträgt bei einfacher Fahrt 20%, bei Hin- und Rückfahrt 40% auf den Regelfahrpreis. Der Preis wird auf volle 10 Cent aufgerundet. Freiplätze werden nicht gewährt.

BahnCard
Alle BahnCard-Inhaber erhalten auf Einzelfahrscheine für Erwachsene, ausgenommen Kurzstrecken, im gesamten Tarifgebiet der VGC in allen Verkehrsmitteln ca. 25% Preisnachlass.

Übergang auf die Kulturbahn
Alle VGC-Fahrscheine können von jedem Einstieg aus im Übergang auf die Kulturbahn bis Endpunkt Pforzheim ausgestellt werden.

Fahrradmitnahme
Für die Mitnahme von Fahrrädern besteht keine Beförderungspflicht. Die Mitnahme erfolgt nur bei verfügbarem Platzangebot gemäß den Beförderungs und Tarifbestimmungen.

Monatskarten

Für VVS-Zeitkarteninhaber ermäßigt sich der Tarif für VGC-Zeitkarten um jeweils 12,- €.

Extra-Spartipp für Stammkunden

„9 für 12” oder „10 für 12”die Monatskarte im Abo-Verfahren

Sondertarif Schömberg

Innerhalb der politischen Gemeinde Schömberg, die die Ortsteile Bieselsberg, Schwarzenberg, Oberlengenhardt, Langenbrand und den Ort Schömber selbst umfasst (im Tarifzonenplan rot nach links schraffierter Bereich) gilt unabhängig von der Entfernung ein Sondertarif von derzeit 1,50 € pro Person

  • Nur für Einzelfahrscheine (Erwachsene und Kinder (6-14 Jahre)
  • Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags ganztägig

Tageskarten

VGC-Tageskarten

VGC-Tageskarten

Tageskarte Erwachsene für 9,50 €
Die Tageskarte gilt im Tarifgebiet der VGC im Landkreis Calw (auf der Kulturbahn zwischen Hochdorf und Unterreichenbach, auf der Enztalbahn zwischen Bad Wildbad und Höfen/Enz) für eine Person am Ausgabetag ohne zeitliche Begrenzung.

Familientageskarte für 16,00 €
Die VGC-Familientageskarte gilt Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ganztägig für beliebig viele Fahrten innerhalb des Tarifgebietes der VGC im Landkreis Calw (auf der Kulturbahn zwischen Hochdorf und Unterreichenbach, auf der Enztalbahn zwischen Bad Wildbad und Höfen/Enz). Sie berechtigt Familien zur Fahrt mit maximal zwei Erwachsenen (Eltern, Großeltern oder Pflegeeltern) und allen eigenen Kindern oder Enkeln unter 18 Jahren. Für Kindergartengruppen, Schulklassen und sonstige Reisegruppen gelten der VGC-Gruppentarif oder andere Tarifangebote.

Tageskarte Erwachsene bis Pforzheim Hbf für 15,00 €
Familientageskarte bis Pforzheim Hbf für 22,00 €

Die VGC-Tageskarte Erwachsene bis Pforzheim/Hbf. gilt im Tarifgebiet der VGC für 1 Person am Ausgabetag ohne zeitliche Begrenzung. Die VGC-Familientageskarte bis Pforzheim/Hbf. gilt Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig für beliebig viele Fahrten im Tarifgebiet der VGC bis Pforzheim/Hbf. Sie berechtigt Familien zur Fahrt mit maximal zwei Erwachsenen (Eltern, Großeltern oder Pflegeeltern) und allen eigenen Kindern oder Enkel unter 18 Jahren. In der allgemeinen VGC-Tarifübersicht sind die jeweils aktuellen Preise enthalten.

KONUS-Gästekarte
Im Tarifgebiet der VGC werden die Konus-Gästekarten zur freizügigen Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel anerkannt.

KulTourBahn-Ticket
Das KulTourBahn-Ticket ist ein Angebot von DB ZugBus und gilt auf der Kulturbahn zwischen Pforzheim und Tübingen. Es ist an den Verkaufsstellen der DB sowie an den Fahrscheinautomaten erhältlich.

RegioX

RegioX

Das RegioX-Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten. Mo-Fr. ab 9:00 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen sogar ab 0:00 Uhr. Gültig bis jeweils 3:00 Uhr des Folgetages. 1 Person kostet 18 Euro, jede weitere Person 4 Euro, bis maximal 5 Personen.

  • VGC (Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw)
  • VGF (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt)
  • KVV (Karlsruher Verkehrsverbund)
  • VPE (Verkehrsverbund Pforzheim/Enzkreis)

und darüber hinaus auf folgenden Schienenanschlussstrecken:

  • Maikammer - Neustadt (Wstr.)
  • Lingenfeld - Speyer
  • Rinnthal - Dahn - Bundenthal

Neu ab 2022: Auch als Plus Variante (gültig Montag bis Freitag bereits ab 0 Uhr statt ab 9 Uhr) gegen Aufpreis von 8 Euro erhältlich.

RegioX-Ticket
Personen 1  2  3  4 5
1. Klasse 19,- 23,- 27,,- 31,- 35,-
2.Klasse pbV 21,- 25,- 29,- 33,- 37,-
RegioX-Ticket PLUS
Personen 1  2  3  4 5
1. Klasse 27,- 31,- 35,- 39,- 43,-
2.Klasse pbV 29,- 33,- 37,- 41,- 45,-

Gültig ab 11.12.2022, alle Preise in Euro.

MetropolTagesTicket

MetropolTagesTicket

Das MetropolTagesTicket (MTT) kann von Alleinreisenden für einen Grundpreis von 21,– Euro genutzt werden.

Mitreisende (bis zu 5 gemeinsam reisende Personen) bezahlen zusätzlich 7,- Euro pro Person. Ein Eltern- bzw. Großelternteil kann mit einer beliebigen Anzahl eigener Kinder bzw. Enkel bis einschließlich 14 Jahren und einer weiteren Person reisen.

Das MTT gilt in den Verbundverkehrsmitteln sowie für Fahrten in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs folgender Verkehrsverbünde:

  • Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS)
  • Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) – ohne Erweiterungsgebiete VRN
  • KreisVerkehr Schwäbisch Hall
  • Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo)
  • Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw (VGC)
  • Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt (VGF)
  • Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE)
  • Ostalb Mobil

Das MTT gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten. Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr, am Wochenende und an Wochenfeiertagen sogar ab 0:00 Uhr. Gültig bis jeweils 3:00 Uhr des Folgetages.

Erhältlich beim Busfahrer sowie am Bahnhof an den Automaten. In den Reisezentren und Agenturen der DB AG erfolgt ein Preisaufschlag von 2,- Euro.

Neu: Jetzt auch gegen 7 Euro Aufpreis Mo-Fr als Plusvariante erhältlich. Dieses gilt dann bereits ab 0 Uhr und nicht erst ab 9 Uhr.

Personen 1  2  3  4 5
Preis MTT 22,- 29,- 36,- 43,- 50,-
 MTT Plus 29,- 36,- 43,- 50,- 57,-

Gültig ab 11.12.2022, alle Preise in Euro.

Baden-Württemberg-Ticket

Baden-Württemberg-Ticket

Der Preis des Baden-Württemberg-Tickets (BWT) richtet sich nach der Anzahl der reisenden Personen. Für einen Grundpreis von 24,– Euro sind Alleinreisende mobil in allen Nahverkehrszügen der DB AG und in den Bussen und Bahnen aller Verkehrsverbünde des Landes Baden-Württemberg.

Mitreisende (bis zu 5 gemeinsam reisende Personen) bezahlen zusätzlich 7,– Euro pro Person. Ein Eltern- oder Großelternteil kann mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren und einer weiteren Person reisen.

Das BWT gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten. Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr, am Wochenende und an Wochenfeiertagen sogar ab 0:00 Uhr. Gültig bis jeweils 3:00 Uhr des Folgetages.

Erhältlich beim Busfahrer sowie am Bahnhof an den Automaten. In den Reisezentren und Agenturen der DB AG erfolgt ein Preisaufschlag von 2,– Euro.

Es gibt das BW-Ticket zusätzlich in folgenden Varianten:

BWTag: Gilt Montag bis freitag bereits ab 0 Uhr und nicht erst ab 9 Uhr

BWT-Young: Für Personen unter 27 Jahren für 21.- Euro. bis zu 4 Mitreisende zahlen je 7.- Aufpreis.

BWT-Nacht: Gilt von 18 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages. Die Preise entsprechen denen das BWT-Young.

Preise Baden-Württemberg-Ticket

Anzahl
Pers.
BWT / BWTag
2.Kl.
  BWT Nacht
2.Kl.
BWT Young
2.Kl.
1 25,- / 33.-   22,- 22,-
2 32,- / 41.-   29,- 29,-
3 39,- / 49.-   36,- 36,-
4 56,- / 57.-   48,- 48,-
5 53,- / 65.-   50,- 50,-

Gültig ab 11.12.2022, alle Preise in Euro

Zeitkarten für Erwachsene

Monatskarten für Erwachsene

Monatskarten für Erwachsene

Die Monatskarten für Erwachsene berechtigen innerhalb ihres zeitlichen und räumlichen Geltungsbereichs zu beliebig häufigen Fahrten. 

Mitnahmeregelung: Samstags, sonn- und feiertags können weitere 2 Personen auf der angegebene Strecke unentgeltlich mitgenommen werden.

Ab 8 Zonen gilt die Monatskarte als Netzkarte.

Abo 9 für 12

  • 12 Monatskarten für den Preis von 9 Monatskarten.
  • Strecken- und personengebunden (nicht übertragbar)
  • Bezahlbar im voraus
  • Keine Nachbelastung bei Preiserhöhung während der Laufzeit


Abo 10 für 12

  • 12 Monatskarten für den Preis von 10 Monatskarten
  • strecken-, aber nicht personengebunden (übertragbar)
  • bezahlbar in 12 gleichen monatlichen Raten im Lastschriftverfahren
  • Fahrpreis erhöht sich automatisch bei Preiserhöhung
  • Erstattungsverfahren nach § 10 Abs. 3 Beförderungsbedingungen (Jahreskarten)


Wir informieren Sie gerne über das für sie günstigste Angebot und erstellen Ihnen einen persönlichen Fahrplan für Ihre Routine-Strecke!

Anschluss-Regelungen
Bei Weiterfahrt in die angrenzenden Verkehrsverbünde VPE und VVS gibt es Ermäßigungen bzw. Sondertarife.

Preise Monatskarten Erwachsene

 Monatskarte Erwachsene

Zonen Preis
1 70,00 €
2 84,50 €
3 101,00 €
4 117,00 €
5 133,00 €
6 150,00 €
7 167,00 €
8 184,00 €

 

 Gültig ab 01.01.2023

PDF-Downloads

Monatskarten PLUS für Erwachsene

Monatskarte PLUS für Erwachsene

Die Monatskarte PLUS gilt auf der eingetragenen Strecke vom Einstiegs- bis zum Zielort. Zusätzlich berechtigt die personenbezogene Monatskarte (Lichtbild und Stammkarte erforderlich) werktags ab 12:00h, samstags, sonn- und Feiertags ganztägig zur freizügigen Nutzung im VGC-Gebiet.

Die Monatskarte PLUS ist nicht übertagbar. Stammkarte erforderlich.

Mitnahmeregelung: Samstags, sonn- und feiertags können weitere 2 Personen im VGC-Gebiet unentgeltlich mitgenommen werden.

 

Abo 9 für 12

  • 12 Monatskarten für den Preis von 9 Monatskarten.
  • Bezahlbar im voraus
  • Keine Nachbelastung bei Preiserhöhung während der Laufzeit


Abo 10 für 12

  • 12 Monatskarten für den Preis von 10 Monatskarten
  • bezahlbar in 12 gleichen monatlichen Raten im Lastschriftverfahren
  • Fahrpreis erhöht sich automatisch bei Preiserhöhung
  • Erstattungsverfahren nach § 10 Abs. 3 Beförderungsbedingungen (Jahreskarten)


Wir informieren Sie gerne über das für sie günstigste Angebot und erstellen Ihnen einen persönlichen Fahrplan für Ihre Routine-Strecke!

Anschluss-Regelungen
Bei Weiterfahrt in die angrenzenden Verkehrsverbünde VPE und VVS gibt es Ermäßigungen bzw. Sondertarife.

Monatskarte PLUS Erwachsene Preise

Zonen Preis
1 78,40 €
2 95,80 €
3 114,60 €
4 132,70 €
5 152,80 €
6 171,50 €
7 190,30 €
8 213,10 €

 

 

Gültig ab 01.01.2023

PDF-Downloads

Netz-Ticket

Netz-Ticket für 63,00 €

gilt Mo-Fr ab 9.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztags, im gesamten VGC-Tarifgebiet.

Personengebundene Monatskarte gilt nur in Verbindung mit einer Stammkarte.

JobTicket

JobTicket

Die VGC gewährt Firmen, die für eine bestimmte Anzahl Mitarbeiter ein Abonnement bestellen, auf das Jahresabo „10 für12“ einen zusätzlichen Rabatt. Ab 30 Personen werden 5%, ab 50 Personen 20% und ab 100 Personen 25% Rabatt gewährt. Die Monatskarten werden über das VGC-Abo-Center ausgestellt. Die Job-Tickets sind personengebunden und gelten von Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig als Netzkarten für das gesamte Tarifgebiet der VGC. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen können weitere 4 Personen unentgeltlich mitgenommen werden. 2 Kinder von 6 - 14 Jahren gelten wie 1 Erwachsener

JobTicket BW

JobTicket BW

VGC bietet wie alle Verbünde in Baden-Württemberg das JobTicket für Landesbedienstete an.

Was ist das JobTicket BW?

Das JobTicket BW ist eine vom Land Baden-Württemberg bezuschusste Abokarte für Landesbedienstete, die erstmals zum 1.1.2016 erworben werden kann.

Weitere Informationen

Wie ist die tarifliche Ausgestaltung vom JobTicket BW bei VGC?

Das JobTicket bei VGC ist eine persönliche Jahreskarte im Abonnement. Sie ist 12 Monate gültig und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht gekündigt wird. Es gelten dieselben Bedingungen wie für VGC-Abonnenten.

Wie kann das JobTicket BW erworben werden?

Die Bestellung erfolgt über folgende VGC-Antrag:

Diesen Antrag senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit

  • einer Bescheinigung des Arbeitgebers
  • und einem Passbild

direkt an uns:

VGC Geschäftsstelle
Sparkassenplatz 2
75365 Calw

Bitte unbedingt auch das SEPA-Lastschriftmandat im Antrag ausfüllen!

Sie sind bereits VGC-Kunde?

Dann verwenden Sie bitte den selben Antrag und kreuzen "Bereits Abonnent im VGC-Tarifgeb." an.

Die jetzigen Jahreskarten müssen an die bisherige Ausgabestelle zurückgesandt bzw. vor Ort zurückgegeben werden. Für bisherige Jahreskartennutzer von VGC entstehen keine finanziellen Nachteile. Eine Nachberechnung der Differenzbeträge zur Monatskarte wie bei vorzeitiger Kündigung oder Rückgabe findet nicht statt.

Zeitkarten für Auszubildende

JugendticketBW

Das JugendticketBW

Zum 1. März 2023 wird das landesweit gültige JugendticketBW eingeführt.

Das JugendticketBW wurde initiiert und wird gefördert vom Land Baden-Württemberg sowie den Stadt- und Landkreisen.

Es richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, an alle Jugendlichen bis 21 Jahre sowie an Studierende, Azubis und Freiwilligendienstleistende bis 27 Jahre.

Das JugendticketBW ist ein personenbezogenes Netzticket und gilt in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs in ganz Baden-Württemberg ohne zeitliche Einschränkung (Busse, Straßen-, U- und S-Bahnen, Regionalzüge - in der 2. Klasse). Es ist nur als JahresAbo erhältlich und kostet € 365,00, die in 12 monatlichen Raten à € 30,42 abgebucht werden. Es besteht keine Mitnahmeregelung.

Alle zuschussberechtigten Schüler melden sich bitte über das Schülerportal an:

https://vgc-schuelerabo.de

Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende und Schüler, die nicht am Schülerlistenverfahren teilnehmen und über die Schule gemeldet werden, können das VGC-JugendticckeBW hier beantragen:

Antrag für ein VGC-JugendticketBW

Für Schüler

  • Für alle Schülerinnen und Schüler im Landkreis Calw gilt: Alle, die derzeit Schülermonatskarten haben, werden automatisch als Abo-Kunden auf das JugendticketBW umgestellt. Dies bedeutet:
  • Der monatlich (auch im Monat August!) zu bezahlende Eigenanteil beträgt € 30,42 anstelle bislang € 41,50 (für die Monate 01/23 und 02/23 neu € 45,50).
  • Das JugendticketBW ist ein ABO. Die Rückgabe einzelner Monatskarten ist nicht mehr möglich. Zum 31.08.23 besteht ein Sonderkündigungsrecht, ab dem 01.09.23 ist das JugendticketBW ein Jahres-Abo und kann unterjährig nur in Ausnahmefallen (z. Bsp. Umzug) gekündigt werden. Es verlängert sich automatisch bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres, sofern es nicht bis spätestens 01.07. eines Jahres jeweils zum 31.08. gekündigt wird.
  • Für die Teilnahme am Abo-Verfahren ist zwingend ein Lastschriftmandat erforderlich, so dass die monatlichen Raten abgebucht werden können. Eine Barzahlung der monatlichen Raten ist nicht mehr möglich.
  • Sofern Barzahlung gewünscht wird, kann diese nur in einem Einmalbetrag im Voraus geleistet werden, d.h. für die Monate 03 – 08/23 € 182,50 bis spätestens 15.02.23.
  • Für den Zeitraum 03 – 08/2023 erhalten alle, die im Abo des JugendticketBW sind, wie bisher 6 Monatskarten, die über die Schulsekretariate ausgegeben werden.
  • Alle, die bislang keinen Eigenanteil bezahlen mussten (Grundschüler, „3. Kind-Regel“, SBBZ-Schüler), bleiben weiterhin befreit und bekommen das JugendticketBW automatisch ohne Zuzahlung.
  • Wer bislang 2 Monatskarten für unterschiedliche Verbundräume lösen musste, z. Bsp. VVS und VGC, benötigt zukünftig nur noch 1 Ticket, da das JugendticketBW in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs ohne zeitliche und räumliche Einschränkung gilt. Zuständig für die Ausgabe ist bei Schülern der Verbund, in dem die Schule liegt, bei allen anderen Jugendlichen der Verbund, in dem der Wohnort liegt.

Sie haben noch Fragen?

Was ist das VGC JugendticketBW?

Das VGC JugendticketBW ist ein Jahres-Abo für den öffentlichen Personennahverkehr für Jugendliche und junge Erwachsene. Es wird vom Land Baden-Württemberg sowie den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg finanziell unterstützt. Start für das VGC JugendticketBW ist der 01.03.2023

Wer ist zum Kauf eines VGC Jugendticket BW berechtigt?

Alle jungen Menschen unter 21 Jahren mit Altersnachweis sowie Schüler, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bis 27 Jahren mit Ausbildungsnachweis.

Wo gilt das VGC JugendticketBW?

Das VGC JugendticketBW ist ein personenbezogenes Netzticket und gilt in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs in ganz Baden-Württemberg ohne zeitliche Einschränkung (Busse, Straßen-, U- und S-Bahnen, Regionalzüge - in der 2. Klasse).

Wo kann ich das VGC JugendticketBW kaufen?

Schülerinnen und Schüler, die eine Regelschule besuchen melden sich bitte weiterhin über das Schulportal der VGC an www.vgc-schuelerabo.de . Jugendliche unter 21 Jahren, die z. B. am Schulort wohnen, Studenten, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende, können das VGC JugendticketBW demnächst hier bestellen.

Was kostet das VGC JugendticketBW?

Das VGC JugendticketBW kostet 365,00 € im Jahr und wird in 12 monatlichen Raten à 30,42 € abgebucht. Alternativ ist eine jährliche Einmalzahlung zu Beginn des Jahres-Abos möglich.

Wie lange binde ich mich an das VGC JugendticketBW und wie kann es gekündigt werden?

Es besteht einmalig ein Sonderkündigungsrecht zum 31.08.2023, eine Kündigung dafür muss bis spätestens bis zum 31.07.2023 bei der VGC eingehen. Ab dem 01.09.2023 ist das VGC JugendticketBW ein Jahres-Abo und verlängert sich automatisch. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Danach kann es jederzeit mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden.

 

Ich habe bereits eine Schülermonatskarte, bzw. eine Jahresabo der VGC wie kann ich das VGC JugendticketBW erwerben?

Alle Schülerinnen und Schüler, die bislang Schülermonatskarten haben werden automatisch zum 01.03.2023 auf das VGC JugendticketBW umgestellt, dasselbe gilt für Azubis mit einem Jahresabo der VGC, auch diese werden automatisch umgestellt.

Azubis mit Abo-Kunden im "9für12" Abo können die Fahrkarten ab März 2023 zurückschicken und erhalten dann eine Gutschrift über die verbliebenen Monatskarten. Die Umstellung auf das VGC JugendticketBW erfolgt danach automatisch.

Azubis mit Abo-Kunden im "10für12" Abo werden automatisch zum 01.03.2023 auf das VGC JugendticketBW umgestellt.

Ich habe Schülermonatskarten, bzw. Jahresabos in zwei Verkehrsverbünden, was kann ich tun, damit nicht ein doppelt geführt werde?

Wer bislang zwei Monatskarten für unterschiedliche Verbünde lösen musste, benötigt künftig nur noch ein Ticket. Zuständig für die Ausgabe für das Jugendticket BW ist bei Schülern der Verbund, in dem die Schule liegt, bei allen anderen Jugendlichen der Verbund, in dem der Wohnort liegt, bei Studenten der Verbund, in dem die Hochschule liegt. Bitte kündigen Sie ihr zweites Ticket beim jeweiligen Verbund rechtzeitig.

Kann ich beim VGC JugendticketBW auch Monatskarten zurückgeben?

Nein, das VGC JugendticketBW ist ein Jahres-Abo. Eine Rückgabe einzelner Monatskarten ist hier nicht möglich.

Bislang habe ich keinen Eigenanteil zahlen müssen, da der Landkreis die Fahrkarten zu 100 % bezuschusst hat. Bleibt das weiterhin so?

Alle, die bislang keinen Eigenanteil bezahlen mussten (Grundschüler, 3. Kind-Regel", SBBZ-Schüler), bleiben weiterhin befreit und bekommen das VGC JugendticketBW automatisch ohne Zuzahlung.

Welche Mitnahmeregelungen gibt es beim VGC JugendticketBW?

Es besteht keine Mitnahmeregelung. Die Fahrradmitnahme ist ebenfalls nicht kostenfrei möglich.

Die Alternative

Wer weiterhin einzelne Schülermonatskarten lösen möchte, muss gemäß der aktuellen Schülerbeförderungskostensatzung des Landkreises Calw ab dem 01.03.23 für eine „SMK Plus“ folgende Eigenanteile bezahlen:

  • Tarifstufe 1 € 58,50
  • Tarifstufe 2 € 71,50
  • ab Tarifstufe 3 € 75,00

Die einzeln gelösten Monatskarten gelten streckenbezogen und werden nach den Regeln der VGC-Tarifbestimmungen ausgegeben.

 

 

VGC-Monatskarten für Auszubildende

VGC-Monatskarten für Auszubildende und Studenten

Monatskarten
Bei Vorlage einer Berechtigungskarte erhalten Auszubildende und Studenten Monatsfahrkarten nach dem ermäßigten VGC-Gemeinschaftstarif für Auszubildende. Nähere Informationen erteilen Ihnen bei Fahrt mit einem Unternehmen das zuständige Verkehrsunternehmen oder bei Fahrt mit Umstiegen die VGC-Geschäftstellen.

Mitnahmeregelung: Samstags, sonn- und feiertags können weitere 2 Personen unentgeltlich mitgenommen werden.

Als Plus (gilt ab 12 Uhr im gesamten VGC-Netz) und neu als geringfügig günstigere, reine Variante für die beantragte Relation, dann aber ohne Netzerweiterung, erhältlich.

Anschluss-Regelungen
Bei Weiterfahrt in die angrenzenden Verkehrsverbünde VPE und VVS gibt es Ermäßigungen bzw. Sondertarife.

 

Preise Monatskarten Auszubildende

Zonen Preis Azubi / Preis Azubi Plus
1 52,50 € / 58,50 €
2 63,40 € / 71,50 €
3 75,80 € / 85,50 €
4 87,80 € / 99,00 €
5 99,80 € / 114,00 €
6 112,50 € / 128,00 €
7 125,30 € / 142,00 €
8 138,00 € / 159,00 €

Gültig ab 01.01.2023

PDF-Downloads

Schülerinformationen

Schülerinformation

Schülerinformation

Hier finden Sie alle Formulare und Informationen rund um das Theme Schülerbeförderung.

PDF-Downloads

Junior-Ticket

Junior-Ticket für 32,00 €

personengebunde Monatskarte für Vollzeitschüler, gilt Mo-Fr ab 14.00 Uhr, an schulfreien Tagen ganztags, im gesamten VGC-Tarifgebiet. Stammkarte erforderlich.